Wie ersetze ich den Spülenhahn?

Mit diesem leicht zu erlernenden Tutorial ist das Ersetzen des Spülenhahns ein praktikables Reparaturprojekt für Ihr Zuhause. Homelody erklärte die Operationen vor und während des Austauschs des wasserhahn.

Unabhängig davon, ob Sie nur das Erscheinungsbild der Waschbeckenarmatur ändern oder ein oder mehrere Waschbecken ersetzen möchten, die Ihnen Probleme bereiten, ist die Installation eines Wasserhahns definitiv ein praktikables DIY-Projekt. Bevor Sie den Wasserhahn in Ihrem Haus wechseln, sollten Sie wissen, welche Werkzeuge Sie benötigen und was Sie wissen sollten.

Was Sie vor dem Einbau des Wasserhahns wissen müssen

Wenn Sie einen neuen Wasserhahn Küche kaufen, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass er zu Ihrem Waschbecken passt. Hat Ihre Spüle ein, zwei oder drei Löcher? Sind sie zentral oder universell? Bei der Suche nach Ersatzhähnen müssen Sie über diese Informationen verfügen.

Ebenso ist es offensichtlich, dass Sie sicherstellen müssen, dass das Wasserventil unter der Spüle geschlossen ist, bevor Sie mit der Installation des Wasserhahns beginnen. Es ist jedoch möglicherweise nicht offensichtlich, ob Sie den Wasserhahn anstelle nur des Wasserhahns ersetzen müssen, während Sie dort sind. Ist die Wasserzuleitung beschädigt oder mit dem alten Wasserhahn verschweißt? Diese müssen ebenfalls ersetzt werden. Hat Ihr neuer Wasserhahn einen passenden Abfluss? Wenn nicht, müssen Sie es möglicherweise auch zur Liste hinzufügen.

Die notwendigen Werkzeuge zum Ersetzen des Wasserhahns

Dies sind die Voraussetzungen, um die Arbeit abzuschließen:

Rollgabelschlüssel
Beckenschlüssel (wenn Sie den Schlauchanschluss nicht leicht direkt unter dem Armatur Küche finden können)
Silikon (zum Abdichten des Wasserhahns an der Spüle)
Klempnerband (für bessere Sanitärverbindungen)
Klempnerspachtel (wenn Ihr neuer Abfluss nicht mit einer Gummidichtung ausgestattet ist, um den Bereich abzudichten)
Eimer / Handtuch (nur für den Fall!)

So ersetzen Sie den Spülenhahn: Schritt für Schritt

Schalten Sie die Wasserversorgung unter der Spüle aus. (Wenn Sie kein Absperrventil unter der Spüle haben, schließen Sie das Hauptwasserventil.) Öffnen Sie den Wasserhahn, um sicherzustellen, dass das Wasser abgelassen und der verbleibende Druck abgelassen wird.

Trennen Sie die Wasserleitung vom Absperrventil (unten) und vom Boden des Mischbatterie Küche (oben). Wenn Ihre Hand die obere Verbindung nicht erreichen kann, verwenden Sie einen Beckenschlüssel. Entfernen Sie dann die Mutter, mit der der Wasserhahn am Waschbecken befestigt ist. Hinweis: Wenn diese Muttern das Entfernen der Wasserleitungsverbindung behindern, entfernen Sie sie bitte, bevor Sie die Wasserleitungsverbindung trennen.

Trennen Sie die Hubstange von der Rückseite des Abflussrohrs, und Sie sollten in der Lage sein, den Wasserhahn vollständig aus der Spüle zu entfernen.

Lösen Sie die Mutter am Boden des Endrohrs, lösen Sie den Flansch von der Oberseite des Endrohrs (dem Teil, der in der Spüle zu sehen ist) und ziehen Sie das Endrohr von der Unterseite der Spüle, um den Abfluss zu entfernen (falls erforderlich). Um den Flansch zu erreichen, müssen Sie möglicherweise die Mutter und die Unterlegscheibe direkt unter der Spüle etwas herausdrehen, damit Sie das Heck nach oben drücken können.

Reinigen Sie die Abflusslöcher im freiliegenden Armatur und im Waschbecken gründlich.

Wenn Sie ein neues Abflussrohr installieren möchten, schrauben Sie die Mutter vollständig auf das Abflussrohr und schieben Sie die Dichtung auf das Abflussrohr. Wenn keine Dichtung vorhanden ist, tragen Sie den Klempnerspachtel auf die Unterseite des Flansches (über der Spüle) auf. Platzieren Sie dann den Ablaufkörper direkt unter dem Ablaufloch des Spülbeckens (das Drehloch zeigt zur Rückseite des Spülbeckens), schrauben Sie den Flansch von oben auf das Spülbecken und ziehen Sie die Mutter und die Dichtung unter dem Spülbecken fest. Ziehen Sie auch die Mutter unten am Schwanz fest. Wenn alles dicht ist, können Sie den überschüssigen Kitt oben im Abfluss entfernen.

Installieren Sie den neuen Mischbatterie gemäß den Anweisungen des Herstellers in der Spüle. Die meisten empfehlen, eine kleine Silikonschnur um den Boden der Dichtung zu legen, an der sich der Wasserhahn befindet. Schieben Sie dann einfach die Wasserhahnverlängerung in das Loch und ziehen Sie die neue Befestigungsmutter unten an, um die Festigkeit sicherzustellen. Hinweis: Achten Sie beim Einbau des Wasserhahns darauf, dass die Hebestange des Steckers angebracht ist, damit hinter dem wasserdichten Wasserhahn nicht genügend Platz zum Einsetzen vorhanden ist.

Wenn die neue Schwenkstange des Abflussrohrs nicht installiert wurde, schrauben Sie die Mutter auf der Rückseite des Abflussrohrkörpers ab, führen Sie sie durch das Loch im Stopfen und setzen Sie die Mutter wieder ein. Drücken Sie dann die Stange nach unten und befestigen Sie sie mit Schrauben am Riemen. Testen Sie den Stecker, um sicherzustellen, dass er sich in der gewünschten Position befindet.

Nachdem Sie das Ende des Hahns und des Ventils mit Klempnerband umwickelt haben, schließen Sie die Wasserleitung (oder verwenden Sie eine neue) wieder an den Waschtischarmatur und das Absperrventil an.

Entfernen Sie den Belüfter aus dem Wasserauslass des Wasserhahns (um sicherzustellen, dass alle Rückstände und Sedimente abgewaschen werden) und schalten Sie das heiße und kalte Wasser gleichzeitig etwa eine Minute lang ein. Wenn das Wasser ausgeht, prüfen Sie, ob keine Leckage vorliegt. Wenn tatsächlich ein Leck vorliegt, ziehen Sie die Verbindung nach Bedarf fest.

Viel Spaß mit Ihrem neuen Wasserhahn!

https://www.homelody-shop.com/blogs/news/wahlen-richtige-waschbecken

https://ulog.u.nosv.org/item/dekevin/1608025264

この記事が気に入ったら、サポートをしてみませんか?
気軽にクリエイターの支援と、記事のオススメができます!